kreative Methoden, wie u.a.:

 

Biographiearbeit

Biografiearbeit ist eine Methode, die mit Hilfe biografischer Elemente auf spielerisch-künstlerische Art und Weise Ereignisse, Erfahrungen, Begegnungen, Erfolge, Misserfolge, Trennungen, Krankheiten usw. untersucht und einen darin verborgenen inneren Zusammenhang aller Ereignisse zu finden versucht.

Wichtig ist die Erinnerung an die Vergangenheit- „Lebensbilanz“,

die Begleitung in der Gegenwart- „Lebensbewältigung“ und

die Perspektive für die Zukunft- „Lebensplanung“.

Dieses Zusammenwirken der drei „Lebenszeitzonen“ ist sehr wichtig, da sich alle drei gegenseitig beeinflussen können, d.h. `was habe ich aus der Vergangenheit gelernt´, `wie gehe ich jetzt damit um´ und `was zeigt mir diese Erkenntnis für die Zukunft.

Nur unter Einbeziehung der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft ist es möglich vorwärts zu gehen und das noch verbleibende Leben positiv zu meistern.

In der Biographiearbeit geht es also um die Stärkung autobiografischer Kompetenzen: d.h. fähig zu werden, sich mit der eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen; den Mut zum Erzählen vermitteln.

Die Rekonstruktion der Lebensgeschichte des Einzelnen: d.h. einzelne Geschichten sollen `wiederbelebt´ werden, um so ein ganzheitliches Verständnis der eigenen Biografie zu bekommen.

Die Integration der Lebensgeschichte: durch positive Verarbeitung können Brüche, Widersprüche und Scheitern zu einer versöhnten Lebensgeschichte reifen. Gewonnene Erkenntnisse können so sinnvoll für die Zukunft genutzt werden.

 

 

 

Methoden:

Lösungsorientierte Beratung / Therapie

Skulpturarbeit / Familienaufstellung nach Virginia Satir

Genogrammarbeit

Rollenspiele

Imaginationsarbeit

Phantasiereisen

Biographiearbeit

Arbeit mit dem "Inneren Kind"

ConSenT-Methode

Blüten-Essenzen